ZA – Zungenanal

Zungenanal, auch Anilingus (lat.: anus, deutsch: After; lat.: lingere, deutsch: lecken) bezeichnet das Lecken des Anus mit der Zunge. Neben der Stimulation durch Lippen und Zungen kann letztere auch in den Anus eingeführt werden. Da der After zu den erogenen Zonen gehört, empfinden viele Menschen diese Art der oralen Befriedigung als äußerst lustvoll. Andere Bezeichnungen für Zungenanal sind Rimming oder Oranalkontakt.

Zurück