BDSM – Bondage & Discipline,

Bondage & Discipline, Dominance & Submission, Sadism & Masochism – Fesselspiele und Erziehung, Beherrschung und Unterwerfung, Sadismus und Masochismus. Unter BDSM versteht man verschiedene Sexualpraktiken, welche umgangssprachlich auch als Sado-Maso bezeichnet werden. Die Gemeinsamkeit aller Praktiken liegt darin, dass die Machtverhältnisse sehr unterschiedlich verteilt sind: Während der eine Partner stark dominiert, nimmt der andere den unterwürfigen Part ein.

Zurück